Wer sich das Ehrenamt nichts kosten lässt, den kann es teuer zu stehen kommen. Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland unterstützt und fördert ehrenamtliches Engagement durch den "Fonds zur Förderung der Arbeit Ehrenamtlicher in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland" (Ehrenamtsfonds).

Die Vergaberichtlinie finden Sie hier.

Die Fonds-Mittel werden vom Gemeindedienst ausgereicht. Bitte senden Sie Ihren Antrag an das Büro des Gemeindedienstes (Kontakt siehe rechts) Für die Abrechnung Ihrer Veranstaltung benötigen Sie lediglich die Teilnehmerliste mit Unterschriften und das Abrechnungsformular.

1. Teilnehmerförderung

Aus Mitteln des Ehrenamtsfonds werden die Teilnahme von Ehrenamtlichen an Fortbildungen, Klausurtagen oder Veranstaltungen, die der Begleitung Ehrenamtlicher dienen, gefördert. Diese Förderung ist teilnehmerbezogen. Sie können sie außerdem in Anspruch nehmen, wenn Sie Menschen neu für die ehrenamtliche Mitarbeit gewinnen wollen oder neue Tätigkeitsfelder aufgebaut und beworben werden.

Antragsformular Teilnehmerförderung Ehrenamtsfonds
Formular Teilnehmerliste Ehrenamtsfonds

2. Startförderung

Die Startförderung dient der Gewinnung von ehrenamtlich Engagierten. Sie können Sie in Anspruch nehmen, wenn Sie z.B. einen neuen Bereich ehrenamtlicher Arbeit aufbauen wollen und dafür eine besondere Veranstaltung durchführen oder dadurch Sachkosten entstehen. Sowohl die Kosten für das Referentenhonorar eines Startseminars oder eines "Schnupperkurses" als auch die  Raummiete oder Material können im Rahmen der Projektförderung gefördert werden.

Antragsformular Startförderung Ehrenamtsfonds
Abrechnungsformular Startförderung Ehrenamtsfonds


 


 

Kontakt

Gemeindedienst der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
Pfarrerin Claudia Neumann

Zinzendorfplatz 3
(Alte Apotheke)
99192 Neudietendorf
Fon 036202 7717-95
Fax 036202 7717-98
Claudia.Neumann@ekmd.de

 

 

 

Zur Website der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland