Ehrenamtliche/r Küster/in

Ehrenamtliche KüsterinDie Küsterin/der Küster ist verantwortlich für alle technischen Angelegenheiten rund um den Gottesdienst. Zu ihren / seinen Aufgaben gehört die Vor- und Nachbereitung des Gottesdienstraumes, der Kirchenschmuck, die Ausstattung des Altars mit den Paramenten und gegebenenfalls der Abendmahlsgeräte, die Bereitstellung des Taufwassers, das Anstecken der Liednummern, die Pflege der Kerzen.

Im Verlauf des Gottesdienstes ist sie / er zuständig u.a. für das Glockenläuten, die Beleuchtung des Raumes, gegebenenfalls die Regulierung der Audiotechnik, die Reinigung der Kelche und das Einsammeln der Kollekte. Vielfach werden auch Hausmeister- und Reinigungsdienste von Küstern übernommen oder organisiert.

Warum das Sinn macht
Die Gemeinde kann durch Ihren Dienst in einem gepflegten und ansprechend gestalteten Kirchenraum Gottesdienst feiern. Mit Ihren organisatorischen und praktischen Fähigkeiten bringen Sie sich zum Wohle aller ein, ohne sich im Vordergrund präsentieren zu müssen. Durch die vielfältigen und gestalterischen Aufgaben sind Sie unmittelbar am Gottesdienst beteiligt und ein wichtiger Partner für Pfarrer/in und Kirchenmusiker/in. Durch die Tätigkeit werden Sie intensiv vertraut mit den religiösen Gebräuchen im Laufe des Kirchenjahrs (welche liturgische Farbe wann und warum verwendet wird, wann wie geläutet wird ...). Dadurch wird Ihr eigenes Glaubensleben bereichert.

Stufen der Mitwirkung
Da es sich um eine Vielzahl praktischer Tätigkeiten handelt, wird das dazu notwendige Wissen am leichtesten im Mittun erworben. Grundkenntnisse über die Gestaltung des Kirchenraums, die Ausstattung des Altars, die liturgischen Gebrauchsgegenstände und ihre Pflege, die liturgischen Bücher, das Kirchenjahr und das Gesangbuch können Sie sich auch in Büchern aneignen. Es gibt auch Fortbildungen für ehrenamtliche Küster/innen: die landeskirchlichen Küstertagungen. Sie dienen zugleich dem Erfahrungsaustausch.

Voraussetzungen für die Tätigkeit

  • handwerkliches Geschick
  • Sinn für die ästhetische Gestaltung des Kirchenraums
  • Zeit zu den Gottesdienstzeiten und zur Vor- und Nachbereitung

Ansprechpartner
Das zuständige Pfarramt

Praktische Informationen und Fortbildung über den Gemeindedienst der EKM

Foto: epd-bild / Rainer Oettel

 


 


 

Kontakt

Gemeindedienst der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
Pfarrerin Claudia Neumann

Zinzendorfplatz 3
(Alte Apotheke)
99192 Neudietendorf
Fon 036202 7717-95
Fax 036202 7717-98
Claudia.Neumann@ekmd.de

 

 

 

Zur Website der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland