Lektor/in oder Prädikant/in

LektorWenn Sie den Gottesdienst aktiv mitgestalten wollen, können Sie Lektoren- oder Prädikantendienste übernehmen. Als Lektor tragen Sie entweder die biblischen Lesungen im Gottesdienst vor (einfacher Lektorendienst) oder Sie leiten ehrenamtlich Gottesdienste unter Verwendung einer Predigtvorlage (qualifizierter Lektorendienst). Als Prädikant/in halten Sie sogar selbstständig einen Gottesdienste, erarbeiten eine eigene Predigt und gestalten die Liturgie, teilen das Abendmahl aus und taufen.

Warum das Sinn macht
Zum Gottes-Dienst sind nach evangelischem Verständnis nicht nur ausgebildete Theologen, sondern alle Gläubigen berufen. Das besagt das von Martin Luther formulierte "Priestertum aller Gläubigen". Als Lektor/in oder Prädikant/in stellen Sie sich in diesen Dienst und verkündigen der Gemeinde Gottes Wort. Durch Ihren Dienst sind verschiedene Stimmen im Gottesdienst zu hören, die zur Abwechslung beitragen. So wird eine "gottesdienstliche Monokultur" vermieden. Dabei gewinnen Sie Sicherheit im Auftreten vor Gruppen und gehen bewusster mit der eigenen Stimme um. Sie erwerben liturgische Kompetenz und leiten nach der Beauftragung eigenständig Gottesdienste.

Stufen der Mitwirkung

  • einfacher Lektorendienst: Sie halten die biblischen Lesungen im Gottesdienst (Epistel und Evangelium)
  • qualifizierter Lektorendienst: Sie leiten eigenständig Gottesdienste unter der Verwendung einer Predigtvorlage
  • Prädikantendienst: Sie halten selbstständig Gottesdienste, erarbeiten eine eigene Predigt, gestalten die Liturgie, teilen das Abendmahl aus und dürfen taufen.

Voraussetzungen für die Tätigkeit
Sie empfinden Freude am Gottesdienst und möchten sich verantwortlich in die Gestaltung einbringen. Zur Vorbereitung für den qualifizierten Lektorendienst nehmen Sie an einem Lektorengrundkurs teil und bringen die Bereitschaft zu Fortbildungen mit. Um als Prädikant/in tätig sein zu können, nehmen Sie erfolgreich am Kirchlichen Fernunterricht (2 ½ Jahre ehrenamtliches, gemeindebegleitetes Studium mit Examen) und einem PrädikantInnenkurs teil.

Ansprechpartner

 


 


 

Kontakt

Gemeindedienst der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
Pfarrerin Claudia Neumann

Zinzendorfplatz 3
(Alte Apotheke)
99192 Neudietendorf
Fon 036202 7717-95
Fax 036202 7717-98
Claudia.Neumann@ekmd.de

 

 

 

Zur Website der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland