Flohmarkt

FlohmarktstandFlohmärkte sind sehr beliebte Treffpunkte für Schnäppchenjäger und Neugierige. Gleichzeitig bieten sie Gelegenheit zum Gespräch. Der Anblick voller Tische, netter Kleinigkeiten oder ganz unterschiedlicher alter Kostbarkeiten wecken die Lust am Schenken oder erinnern an vergangene Zeiten.

Was versteht man unter diesem Begriff/ diesem Ehrenamt?
Flohmärkte finden meist im Rahmen von Veranstaltungen in Kirchengemeinden, Schulen oder Kindertagesstätten statt. Dabei werden vorher gesammelte noch brauchbare, aber nicht mehr benötigte Gegenstände verkauft bzw. gegen eine Spende abgegeben. Der Erlös dient einem vorher festgelegten gemeinnützigen Zweck.

Was bringt dieses Engagement den Ehrenamtlichen selbst?
Wer bei einem Flohmarkt mitwirkt, kann dies auf verschiedene Weise tun. Er/sie kann

  • brauchbare, aber nicht mehr benötigte Gegenstände mitbringen,
  • Gegenstände andere Spender/innen in Empfang nehmen und lagern,
  • Preisschilder anbringen oder Spendendosen bereitstellen
  • für eine ansprechende Präsentation der Waren am Flohmarkt-Tag sorgen
  • an einem Stand die mitgebrachten/abgegebenen Gegenstände verkaufen bzw. ausgeben, verpacken
  • Werbung für den Flohmarktzweck machen oder durch die Einnahmen für die finanzielle Unterstützung von Projekten sorgen

Was haben die Nutzer/ die Teilnehmer davon?
Flohmärkte sind sehr beliebte Treffpunkte für Schnäppchenjäger und Neugierige. Gleichzeitig bieten sie Gelegenheit zum Gespräch. Der Anblick voller Tische, netter Kleinigkeiten oder ganz unterschiedlicher alter Kostbarkeiten wecken die Lust am Schenken, erinnern an vergangene Zeiten oder lassen unerwartet das Herz höher schlagen. Und ganz nebenbei werden Einnahmen für ein Projekt oder einen bestimmten guten Zweck erzielt.

Gibt es "Stufen" der Mitwirkung?

  • Mitmachen beim Sammeln, Präsentieren und Verkaufen, Reste wegräumen
  • Organisation und Leitung eines Flohmarktes


Gibt es Voraussetzungen für die Tätigkeit?

  • Vertrauenswürdiger Umgang mit Geld


Wer kann Auskünfte geben und weitere Fragen beantworten?

In der Regel hat jede Kirchengemeinde, KiTa, Schule ….Erfahrungen mit Flohmärkten.
Sie finden also überall Menschen, die Auskunft geben und sich sicher freuen, wenn Sie Ihr Interesse an der Mitwirkung bei einem Flohmarkt deutlich machen.

Foto: R_B_by_Peter von Bechen_pixelio.de

 


 


 

Kontakt

Gemeindedienst der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
Pfarrerin Claudia Neumann

Zinzendorfplatz 3
(Alte Apotheke)
99192 Neudietendorf
Fon 036202 7717-95
Fax 036202 7717-98
Claudia.Neumann@ekmd.de

 

 

 

Zur Website der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland